• Innovation in der Region

    Innovation in der Region

    Das Hotel Road-House ist zusammen mit dem Schnitzel-House Smoky-BBQ eine Innovation in unserer Region. Mit der dritten Generation in der Familie, hat Sohn und Koch Dominik Asmus das gastronomische Ruder übernommen und neue Wege in Richtung seines Kochtalents gelenkt. Seine Ehefrau und Restaurantfachfrau Kristin sorgt sich liebevoll um die Hotel- und Restaurantgäste. Astrid und Wolfgang Asmus legen hier und da einen Baustein ihrer Erfahrungen mit in das Alltagsgeschäft und allen macht es viel Freude, wenn sich die Gäste wohlfühlen.
  • Schnitzel-House Smoky-BBQ

    Schnitzel-House Smoky-BBQ

    Das Schnitzel-House Smoky BBQ wurde aus einem ursprünglich gutbürgerlichen Restaurant zu diesem Weserbergland-Highlight umgebaut. Die raffinierten Pfannenschnitzelspeisen und die Smokergerichte aus den eigens dafür, aus den Staaten, angeschafften Holz- Smokerofen machen dieses Restaurant zu einer Topadresse in unserer Region.

    Alle Gerichte werden frisch zubereitet. Dafür garantiert der Koch und Chef Dominik Asmus. „Jeden Tag freue ich mich auf meine Gäste, um die mit Liebe zubereiteten Gerichte zu servieren.“

  • Hotel Road-House

    Hotel Road-House

    Unser Hotel-Road-House integriert sich in unser Konzept zum Schnitzel-Smoky-BBQ-Restaurant und der Tankstelle/Drugstore. Die Zimmer im Hotel sind hell, freundlich und im Dreisterne-Niveau gehalten.

    Wir legen größten Wert darauf, dass sich unsere Gäste wohlfühlen. Wir erfüllen unsere Dienstleistungen an Sie, mit Sachverstand und einer großen Portion Herz. Das Frühstück wird mit Liebe für Sie vorbereitet, um Sie positiv in den Tag zu bringen. Ihre Wünsche nehmen wir gerne entgegen und möchten diese mit Selbstverständlichkeit umsetzen.

  • 1
  • 2
  • 3

Hotel Road-House

Das Hotel Road-House hat 5 gepflegte und Renovierte Zimmer und 3 Standard Zimmer genauso wie 3 Einzel Zimmer und wir legen sehr viel Wert auf Sauberkeit. Dafür bürgen Kristin Asmus und Astrid Asmus. Unsere frisch renovierten Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Die Gemütlichkeit wird durch die sorgfältig ausgesuchte Einrichtung hervorgehoben. Am Morgen überraschen wir Sie mit einem liebevoll angerichteten Frühstück für einen guten Start in den Tag, ob als Geschäftsreisender oder Urlauber, wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Sie können Ihr Fahrzeug direkt vor dem Haus parken. Wenn Sie mit dem Fahrrad zu uns kommen, können Sie gern unseren abgeschlossenen Abstellraum nutzen. Kostenlos natürlich.

  • Das Doppelzimmer kostet 60.00 € pro Übernachtung exkl. 6 € Frühstück pro Person
  • Ein Einzelzimmer kostet 40.00 € pro Übernachtung exkl. 6 € Frühstück pro Person

Hier können Sie Direkt Buchen:

Zimmer Buchen

Ein Kurzurlaub, oder auch eine längere Zeit in unserem Hotel Road-House zu verbringen, wird für Sie ein Erlebnis sein und eine kurzweilige Zeit erwartet Sie.

 

Direkt Zimmer Buchen

Hier können Sie Direkt bei uns Buchen:

Zimmer Buchen

Feedback

Facebook               Tripadvisor
 oder  

Ausgezeichnet: Der Solling

Der Sollingwald im Weserbergland ist als Waldgebiet des Jahres 2013 ausgezeichnet worden. Den Besuchern und Gästen im Solling wollen Forstleute das Ökosystem Wald näher bringen. Zu jeder Jahreszeit bieten Sie geführte Wanderungen, Exkursionen, Feste und Besichtigungen an. Unter der Internetseite www.waldgebiet-des-jahres.de stehen Veranstaltungen, aktuelle Meldungen, spannende Reportagen und Förstertipps aus dem Solling im Netz.

Der Solling ist ein Mittelgebirgszug im Weserbergland, der sich für winterliche Sparziergänge, sommerliche Wanderungen, Skilanglauf, Bikertouren und Mountainbiking sehr harmonisch anbietet. Auch ein paar Tage mal raus um die "Seele baumeln zu lassen" bringt neue Energie fürs Leben.

Wunderschönes Weserbergland

Neben dem berühmten Lügenbaron von Münchhausen hatte auch das bezaubernde Aschenputtel, in Bodenwerder-Polle, in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, seine Heimat. Durch Vogler, Ottensteiner Hochebene, Ith und Rühler Schweiz bietet die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle die Gelegenheit, die Besonderheiten der Natur des Weserberglandes zu Fuß, mit dem Mountainbike oder dem Elektro-Fahrrad zu erkunden. Grandiose Aussichten ins schöne Wesertal werden Sie für die Anstrengungen belohnen.

Ob vom Weserdampfer, Floß, Hydro-Bike, bei einer Kanutour oder beim Wandern auf dem Weserbergland-Weg: Genießen Sie Promenaden, Hügel und Wiesenlandschaften. Radfahrer auf dem beliebten Weser-Radweg wissen neben dem traumhaften Panorama auch die Erholung vom Alltag zu schätzen. Bei einer Draisinenfahrt erkunden Sie mit Muskelkraft das idyllische Lennetal. Weitere Weserbergland-Freizeittipps finden Sie hier...

Baron von Münchhausen

Folgen Sie in Bodenwerder als Ausflugtipp den Spuren des unvergleichlichen Fabulierers: Ob im Münchhausen-Museum, bei einer Führung durch die historische Altstadt oder bei den sonntäglichen Münchhausen-Aufführungen (Mai bis Oktober), welche kostenfrei zu besuchen sind.

Motorradtouren durchs Weserbergland

Das Weserbergland lädt Biker ein über Berge und Täler die schönsten Routen zu fahren. Nach kurvenreichen Straßen, die auf die Berge führen, hat man einen wunderschönen Ausblick. Der Mittelpunkt für Bikertreffen ist der Köterberg. Dort treffen sich am Wochenende hunderte Biker, auch Autofahrer lockt der weite Ausblick vom Köterberg an. Vom Solling über den Vogler bis zum Ith, über die Ottensteiner Hochebene bis zum Wiehengebirge geht der Blick rundum.